Dr. Obersteiner -  Schimmel- und Schadstoffanalytik

Dr. Andrea Obersteiner ist promovierte Biologin und zertifizierte baubiologische Messtechnikerin. Ihre Arbeit zu den Themen Mikrobiologie und allergene Umwelt verlegte sie 2017 von der Forschung in den mehr angewandten Bereich der Innenraumanalytik von Gebäuden. Ob für Eigentümer, Hausverwaltungen, Versicherungen oder Arbeitgeber - Sachverständige für Innenraumanalytik nehmen Schadstoffbelastungen und Schimmelbefall unter die Lupe: sie ermitteln die Ursachen, bewerten die Gesundheitsrisiken und empfehlen Sanierungswege.

 

Schimmel und Chemikalien in der Raumluft belasten auf Dauer unsere Gesundheit! Lassen sie sich von Experten beraten und entscheiden sie selbst, ob eine baubiologische Untersuchung in ihrem Fall sinnvoll wäre.

Xenius: Baubiologie

Baubiologie: Was lauert in den eigenen vier Wänden?

Essen, schlafen, arbeiten: wir verbringen sehr viel unserer Zeit in Innenräumen. Dementsprechend wichtig sind die eigenen vier Wände auch für unser Wohlbefinden. Von Baumaterialien (...) bis hin zum richtigen Lüften: In dieser "Xenius"-Folge klären die Moderatoren zusammen mit einem Baubiologen auf: Wie geht gesundes Wohnen?


Wir untersuchen Belastungen...

  • durch Sporen in der Luft
  • im Baumaterial nach Wasserschäden
  • durch erhöhte Baufeuchte (Thermographie)
  • im Raumklima
  • und die Ursachen für Pilzbefall
  • im Mieter-Vermieter-Problem
  • die durch Schimmelsanierung weg sein sollten
  • und deren Risikopotential
  • in Alt- und Neubauten

Wir untersuchen Belastungen...

  • alter Fertighäuser
  • im Neubau/Altbau
  • vor Immobilienkauf
  • in der Raumluft
  • durch Schadstoffquellen
  • ausgasendes Material
  • durch Holzschutzmittel (PCP...)
  • durch Weichmacher
  • durch Lösemittel, Formaldehyd
  • durch PAK, Flammschutzmittel, PCB etc.
  • Niederfrequenz
  • Hochfrequenz
  • Elektrische Felder
  • Magnetische Felder

Für Luftuntersuchungen und Ursachen-Ermittlung sind professionelle Geräte ebenso wichtig wie die Anwendung von Fachwissen. Unsere Untersuchungen und Beurteilungen basieren auf den allgemein anerkannten Regeln der Technik bzw. dem aktuellen Stand der Technik. Unsere Bewertungen beziehen sich auf die Kriterien des Standards baubiologischer Messtechnik (SBM 2015) sowie des aktuellen Schimmelleitfadens vom Umweltbundesamt 2017.

Baubiologie - was ist das?

Heutzutage halten wir uns bis zu 90% in Innenräumen auf. Ein Umfeld, das in den letzten Jahrzehnten immer chemischer, künstlicher und letztendlich zur gesundheitlichen Belastung wurde. Vor allem chronische Beschwerden können viele Auslöser haben, darunter auch erhöhte Konzentrationen von chemischen Wohngiften. Jahrelanges Einatmen einer mit Schadstoffen und Schimmelsporen gefüllten Raumluft strapaziert unser Immunsystem immens. 

Ziel der Baubiologie ist es, ein dauerhaft gesundes Wohnen zu ermöglichen. 

Lebensqualität Baubiologie

Baubiologie = Lebensqualität


Fragen an den baubiologischen Messtechniker:

  • Muffiger Geruch im Fertighaus: Seit wir das alte Haus gekauft haben werden wir von Freunden auf einen muffigen Geruch angesprochen. Auch unsere Kleider riechen bereits. Woher kommt´s?
  • Belastung im Büro: Neuerdings klagen Kollegen vermehrt über Kopfschmerzen und Benommensein. Kann es am neu verlegten Boden liegen? Der richt auch komisch.
  • Immobilenkauf: Wir möchten einen Altbau kaufen. Angeblich gab es nie Feuchteprobleme. Könnten sie trotzdem auf Schimmel untersuchen, bevor wir kaufen?
  • Abgeschlagenheit zuhause: Sobald wir zuhause sind, fühlen wir uns erschöpft und ausgelaugt. Bei Übernachtungen auswärts nicht geht´s uns gut. Liegt die Belastung im Haus? 
  • kratzige Luft nach Wasserschaden: Nach dem Wasserschaden wurde alles getrocknet. Trotzdem ist seitdem die Luft schlecht. Könnte es tatsächlich an  Schimmelpilze liegen?
  • Schimmel trotz Lüften: Seit die neuen Fenster eingebaut sind, verfärben sich die Außenecken im Schlafzimmer, trotz Lüftung. Woran liegt´s?

Versteckten Schimmel erkennen: mit Luftanalysen!

Schimmelbefall kann sich in der Dämmung, hinter Holzverkleidungen oder hinter Tapeten verstecken. Dort keimt er u gehindert und gibt Unmengen an Sporen in die Luft ab. Dauerhaftes Einatmen dieser Sporen birgt gesundheitliche Risiken - gehen sie bei Verdacht lieber auf Nummer Sicher!

Unsere Sachverständigen kommen gerne bei ihnen vorbei und nehmen Luftproben zur Untersuchung auf Schimmelsporen. Mehr unter Schimmelproben

Schimmel sanieren UND Ursachen beheben!

Keine Schimmelsanierung bringt dauerhaft was, wenn nicht auch die Ursachen für den Befall geklärt und behoben werden. Unsere Sachverständigen vor Ort erheben die nötigen Daten zu Baufeuchte und Raumklima. Informieren sie sich hier unter über die möglichen Ursachen und deren Ermittlung!