Wir messen, bewerten, ermitteln, beraten ...

Wir messen... Schadstoffkonzentrationen

Wir bewerten... gesundheitliche Risiken

Wir ermitteln... Schadstoffquellen 

Wir beraten... in Sachen Beseitigung oderSanierung

 

Unsere Untersuchungen sind wissenschaftlich und neutral, wobei wir uns an die Kriterien des Umweltbundesamtes sowie die international anerkannten Standards der Baubiologischen Messtechnik (SBM-2015) halten.

Da die Zeit im Schadensfall oder bei gesundheitsbeeinträchtigenden Fällen meist sehr kostbar ist, versuchen wir stets die Aufträge so schnell wie möglich zu bearbeiten.

Untersuchungsmethoden

Zuerst erfolgt eine orientierende Besichtigung des zu untersuchenden Objekts (Raum, Wohnung, Haus). Nur so kann der Sachverständige die Lage einschätzen und potentielle Schadstoffquellen ausmachen. Noch vor Ort werden in Absprache mit dem Auftraggeber sinnvolle Analysen erörtert.

Folgende Analysen werden in Zusammenarbeit mit akkreditierten Laboren durchgeführt: 

  • Raumluftanalyse (Formaldehyd, Aldehyde, Ketone, Lösemittel, Chloranisole, Naphthaline, Fasern...)
  • Hausstaubanalyse (Pestizide, Weichmacher, Flammschutzmittel, Holzschutzmittel, PCB, PCP, DDT, PAKs, Chloranisole, etc.)
  • Wisch-/Materialproben zur Quellensuche und Einschätzung der Belastung
  • Direkte Partikelmessung zur Einschätzung der Raumlkuftqualität (Kohlendi-/monoxid, Fein-/Grobstaub)

Bericht/Gutachten

Nach Auswertung der Daten steht ihnen ein umfassender Bericht zur Verfügung.  Dieser beinhaltet folgende Punkte:

  • Auflistung, Erklärung und Bewertung der Messdaten in Tabellenform
  • Gefährdungsbeurteilung nach Leitlinien des SBM15 und des Umweltbundesamtes
  • Präventivmaßnahmen, Sanierungsempfehlungen 
Hausuntersuchung

Immobilien-Erwerb

Egal ob Altbestand, Neubau oder Fertighaus...

Kaufen sie nicht die Katze im Sack! Schadstoffbelastungen können zu hohen Sanierungskosten führen.

Wir bieten ein umfangreiches Angebot an Schadstoffanalysen und decken damit problematische Belastungen in Immobilien auf.

 


Schadstoffe am Arbeitsplatz.

Am Arbeitsplatz

Gerade am Arbeitsplatz soll man leistungsfähig sein, voller Motivation jeden Tag beginnen und effizient arbeiten. Das ist nicht leicht, wenn man täglich acht Stunden erhöhte Schadstoffkonzentrationen einatmet. 


Egal ob Ausgasungen aus Teppichen und Wandfarben oder schwerflüchtige Verbindungen aus abgehängten Decken. Diese Schadstoffe in der Raumluft belasten nicht nur die physische Konstitution der Kollegen, sondern letztendlich auch die ökonomische Situation ihres Unternehmen. 

Durch unser umfangreiches Angebot an Schadstoffanalysen gehen wir vorhandenen Belastungen am Arbeitsplatz auf die Spur!

Reduzierte Leistungsfähigkeit durch Schadstoffe.